ANGEL EYES


Da hab ich sie her, Ein wenig Anpassung war von nöten 🙂


 

vorher


 


 

Fernlichtbrücke

QUELLE Fernlichtbrücke  https://www.vwbuswiki.de/index.php/ProjektZwo_Scheinwerfer_FAQ

Die originalscheinwerfer im T4 sind mit H4 Lampen ausgerüstet. Diese Lampe hat einen Glühfaden für das Abblendlicht und einen für das Fernlicht. Damit die beiden Glühfäden nicht gleichzeitig leichten wird das Abblendlicht beim Fernlicht weggeschaltet. In den ProjektZwo Scheinwerfern sind die Lampen getrennt und können gleichzeitig betrieben werden. Dazu muss in der ZE eine Verbindung hergestellt werden. Das geht sehr elegant mit einer Brücke aus dem Zubehör:

Fernlichtbrücke Hella 139 324-00

Hier die Einbauposition und der Vergleich zwischen einer selbstgebastelten Brücke und dem Zubehöhrteil.

Selbstgebaute Brücke

Bruecke3.jpg

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

3 Replies to “ANGEL EYES”

    1. Ich habe die ANGEL EYES jetzt seit drei Jahren im Bus verbaut. Ich bin sehr zufrieden, der Laie glaubt immer der Bus sei neu. Allerdings sollte man sich für den einbau ein wenig Zeit nehmen denn die aufnahmen für die Höhenverstellung ist nicht ganz so exakt. TüV kein Problem ist CE Zertifiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.