MOTORSCHADEN 111111

Es fing damit an das der Schaldämpfer am ersten Topf abgebrochen ist.
Die weiterfahrt machte aber keine Probleme wir sind damit von Bayern nach Hause gefahren.
Zu Hause fuhr er aber dann immer schlechter und es wurde Zeit den neuen Schalldämpfer zu installieren. Mit neuem Schalldämpfer fuhr er aber immer noch nicht rund.
Meine Werkstatt sagte aber das Steuergerät braucht etwas ruhig mal 30 bis 50 km damit fahren  bis er den wiedergelangten Gegendruck wieder umgerechnet hat.

Auf dem Weg zum Bullitreffen in Wesel war es dann soweit, kurz vor der Rheinbrücke Leistungsverlust und riesige Qualmwolken hinter mir.

Bei 108555 km hat es meinen Motor dann gerissen im dritten Zylinder wurde zu viel Öl eingespritzt so das der Kolben und die Seitenwand beschädigt wurde.

 

dritter Zylinder, zu viel öl, zuviel druck ,zerstört den Kolben und die Wand
auch der Turbo muss neu

Gegen 5200.- Euro Vorkasse in Bar wurde der Motor dann ausgebaut, generalüberholt mit Originalteilen versehen und nach 2 Monate Stillstand wieder eingebaut. Der Zylinderkopf ist wohl, aus mir unerfindliche Gründen, wohl nicht überholt worden.

 

Alles original und neu

 

wieder picobello aufgebohrt

Ich habe den Motor dann nach Vorgabe eingefahren,
Bei einem Km Stand von 109680 gab es ein Problem mit der Servolenkung,
in der Werkstatt wurde dann ServoÖl aufgefüllt, die Diagnose,  Servopumpe undicht.
Der Motor Ölwechsel wurde aus Zeitmangel nicht gemacht der Ölstand wurde aber überprüft kein Abrieb im Öl zu erkennen.


Bei 111034 Km wurde dann die Servopumpe erneuert und der Ölwechsel vorgenommen.
Die Eberspächer Wohnraum Standheizung startet nicht mehr, leider wurde erfolglos versucht den Fehler zu finden.

Für die Reparatur habe ich dann bis jetzt über 6300.- Euro gezahlt.

Ich bin dann mit dem frischen Öl genau 77 km gefahren bei 70 kmh ist der Motor
dann in Winterswick auf der Landstraße, ohne irgendwelche Fremdgeräusche, einfach ausgegangen.

Der Motor ließ sich nicht mehr starten, es war nur der Magnetschalter zu hören. Beim zweiten Versuch war die ganze Armaturenbeleuchtung stromlos. Die Ursache war schnelle gefunden
der Minuspol war nicht fest angeschraubt.
Starthilfe von einem zweiten Bus war auch erfolglos, allerdings haben wir dabei festgestellt das der Anlasser richtig heiß wurde.


Der Werkstattmeister kam dann sofort zur ersten Hilfe , konnte aber nur feststellen das kein Kühlwasser zu sehen war, der Motor sich nicht drehen lässt
und der Ölstand am Messtab viel zu hoch war.

 


Da es hieß das der Bus frühestens Donnerstag in die Werkstatt kommt, habe ich den ADAC angerufen damit der Bus in die Werkstatt gebracht wird. Leider war der Fahrer des Abschleppwagens nicht besonders kompetent so dass ich nur mit viel Eigeneinsatz meinen Bus auf den Schlepper bekommen habe.

Die Krönung war dann das meine Werkstatt wohl 500 Meter außerhalb seines Lieferradius lag
Nachdem ich meinem Unmut lautstark Luft gemacht habe, mich beim Fahrer mit 10 Euro fürs schimpfen entschuldigt habe , wurde mein Bus dann zur Werkstatt gefahren.

 

und wieder mal auf wiedersehen , werden es wieder über 2 Monate? Lohnt sich ein Saisonkennzeichen schon?

DIAGNOSE Ventilabriss, Motor irreparabel!

 


Das wurde als letztes gemacht


Das ist das Ergebnis nach 1500 km




 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

3 Replies to “MOTORSCHADEN 111111”

  1. „wieder picobello aufgebohrt“ ???

    Mal das Bild größer gemacht?
    Da ist ein Schaden an der Laufbuchse zu sehen. Links im Zylinder unten, runde Fläche.
    Und das soll „instandgesetzt“ sein???

    Und… wer sich 05W30 in seinen Motor kippen lässt, ist selber schuld.
    Nur weil irgendein VollPfosten mal der Meinung war, die alten Motoren vertragen „Plötzlich“ diese dürre Plörre, ist es nicht so.

  2. …. Der Zylinderkopf ist wohl, aus mir unerfindliche Gründen, wohl nicht überholt worden.……

    Weil Du es nicht beauftragt hast!
    Oder hast Du etwa dafür bezahlt?

    1. Habe es in meiner Werkstatt beauftragt, der Motorbauer hat nur drüber geschaut und auch nichts berechnet deshalb hat jetzt meine Werkstatt
      die kompletten Kosten für einen neuen Motor incl. Einbau übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.