WiFi für alle

Ob Campingplatz oder auch auf freier Fläche irgendwann ist das Datenvolumen am Handy aufgebraucht oder auf dem Campingplatz muss für jedes Gerät ein extra WLAN Code gekauft werden und Streamingdienste funktioniert meißt gar nicht.

Meine Lösung ist wohl nicht so ganz neu, aber wenn ihr interesse habt berichte ich jetzt gerne mal über meine Erfahrung.
Der 4G Router TP link arbeitet tadellos ist einfach einzurichten und hat sogar einen Akku damit er auch im Rucksack weiter arbeiten kann. Bei mir ist er im Bus allerdings immer über USB mit meiner Boardbatterie verbunden. Da ich keine freien USB Anschlüsse hatte habe ich einen Spannungswandler von Brauer Electronics verbaut. Router und Camera werden so rund um die Uhr mit Spannung versorgt. Jetzt brauchte ich noch einen Provider der meinen LTE Router mit dem Internet verbindet. Einen neuen Weg geht da freenetFunk hier kann man täglich kündigen oder auch jeden Tag den Tarif wechseln, Bei meinem Handy musste ich im Urlaub immer nachkaufen und da kamen Summen zusammen, Hier bezahlt man für 1 GB pro Tag 69 Cent. Für unlimitiertes Datenvolumen sind es nur 99 Cent pro Tag. Telefonieren und SMS ist innerhalb Deutschlands unbegrenzt mit drin. 30 Tage im Jahr darf man aussetzten, Für jeden weiteren Pausentag im Jahr zahlst Du nur 29 Cent pro Tag.
Es kommt da allerdings schon einiges an Kosten zusammen.


Jetzt loggen sich alle Geräte im WiFi des Busses ein und können das Internet verschiedenst nutzen. Der download funktioniert auch während der fahrt und TV streamen und Internetradio laufen ohne Unterbrechung. Eine Besonderheit ist die Internetkamera die Dank Bewegungserkennung sofort dein Smartphone unterrichten wenn sich eine Person deinem Bus nähert. Das Mikrofon überträgt die Geräuschkulisse aus dem Bus und man kann auch über den Lautsprecher die Insassen ansprechen. Da mein LCD TV nicht smart ist habe ich goole chromekast über HDMI angeschlossen die Stromversorgung kommt auch über USB die von meinem TV zur Verfügung gestellt wird.Der Streamingdienst waipu den wir auch für zu hause brauchen arbeitet erstklassik mit Chromcast zusammen auch Youtube funktioniert blendent.
Das Smartphone ist nur zum schalten erforderlich, dann kann man mit dem Handy wieder alles andere machen sogar Joggen gehen das TV Programm läuft weiter.


Die installation und Einrichtung dieser Technik ist ausgesprochen einfach und von jedem der lesen kann zu erledigen.

Meine Ausrüstung:

  1. TP-Link M7350 mobiler WLAN Router (4G/LTE bis zu 150Mbit/s Download/ 50Mbit/s Upload, Hotspot,  Cat4, 2000mAh Akku, LCD Display, kompatibel mit allen europäischen SIM Karten) schwarz

  2. Simkarte und Tarif von FreenetFunk Unbegrenztes Datenvolumen. Täglich kündbar

  3. Mein Streaming Dienstleister waipu.tv

  4. Und da Mein TV Gerät im Bus nicht Smart ist
    Google Chromecast, Karbon – Unbegrenztes Streaming

  5. und für die Überwachung meines STERNENKREUZERS noch eine Camera mit Bewegungserkennung Azarton WLAN IP Kamera innen 1080P HD Überwachungskamera WiFi mit Cloud Stern Nachtsicht, Smart APP kompatibel mit Alexa Google Assistant, Baby Monitor Camera für Zuhause Indoor

  6. Bauer Electronics | DC DC 8V-32V zu 5V Spannungswandler 2xUSB 3A 15W | 12v auf 5V Wandler | Adapter Anschluss für Auto Motorrad Fahrrad E-Bike | Stromrichter Ladegerät Buck Converter Step-down Netz


 

 


 

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.