CORONAVIRUS SARS-COV-2



JA, ICH MACHE MIT

Wir wissen, dass unsere kollektiven Maßnahmen einen RIESIGEN Einfluss darauf haben können, wie schnell sich dieses Virus verbreitet und wie tödlich es sein wird.

In Südkorea, einem Land, das schon früh sehr stark betroffen war, haben sich die Menschen mit einem gemeinsamen Ziel zusammengeschlossen. Sie hörten auf, an großen Versammlungen teilzunehmen und sind zu Hause geblieben, wenn sie sich krank fühlten. Und sie ließen sich frühzeitig testen. Es hat funktioniert — das Land verzeichnete einen Rückgang von Neuinfektionen und eine geringere Sterberate.

Aber hier geht es nicht nur darum, die Verbreitung des Virus einzudämmen. Wenn wir uns alle dafür einsetzen, die Anfälligsten unter uns zu schützen und in dieser Krise zusammenzuhalten, können wir stärker und vereinter als je zuvor aus ihr hervorgehen. Es gibt jetzt schon bemerkenswerte Geschichten der Hoffnung — von Bürgern in Wuhan, die Hilfsgüter an die Menschen an vorderster Front verteilen, bis hin zu mutigen Ärztinnen, die jeden Tag ihr Leben riskieren, um andere zu retten.

Gemeinsam können wir es schaffen!

Unterzeichnen Sie jetzt den Vorsatz und setzen wir uns mit vereinten Kräften dafür ein, die Ausbreitung dieser Pandemie zu verlangsamen und die Menschheit zusammenzubringen:
JA, ICH MACHE MIT

Voller Hoffnung

Ricken, Luis, Chris, Bert, Sarah, Marigona, Joseph, Nana, Anneke und das ganze Team von Avaaz

Weitere Informationen zum Coronavirus:

Weltgesundheitsorganisation WHO
http://www.euro.who.int/de/home

Bundesgesundheitsministerium Deutschland
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Bundesamt für Gesundheit Schweiz
https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Sozialministerium Österreich
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

________________________________________

Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 55 Millionen Mitgliedern, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. („Avaaz“ bedeutet „Stimme“ oder „Lied“ in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen.

Sie sind Mitglied der Avaaz-Bewegung geworden und haben angefangen, diese E-Mails zu erhalten, als Sie am 2017-01-31 die Kampagne „“Welt an Trump“ – Jetzt den offenen Brief unterzeichnen“ mit der Email-Adresse guenter@baudewig.de unterzeichnet haben.
Um sicherzustellen, dass die Nachrichten von Avaaz bei Ihnen ankommen, fügen Sie bitte avaaz@avaaz.org zu Ihrer Kontaktliste hinzu. Klicken Sie hier, um sich vom E-Mail Versand abzumelden.

Um Avaaz zu kontaktieren, antworten Sie bitte nicht auf diese E-Mail.Benutzen Sie stattdessen das Formular www.avaaz.org/de/contact?ftr oder rufen Sie uns an, unter: +1 1-888-922-8229 (USA).


Situation dashboard →

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.